Der rege Austausch und die aktive Beteiligung an der Forschung sowie der Verbreitung der Erkenntnisse ist essentiell, wenn man zukunftsfähig etwas bewirken will. Um Energien, Ideen und Potenziale zu bündeln, engagiert sich der BDOel e.V. unter anderen bei folgenden Partnern, Netzwerken oder Institutionen:

Branchenplattform Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft: Die branchenübergreifende Plattform wurde im Mai 2016 von verschiedenen Verbänden, Unternehmen und Instituten aus den Bereichen Landwirtschaft und Landtechnik gegründet, mit dem Ziel, Fakten zu einer emissionsarmen Bewirtschaftung von Land und Forst zu sammeln und eine neutrale, wissenschaftliche Forschung zur kontinuierlichen Optimierung der Möglichkeiten voranzutreiben.

"Energie aus Pflanzen": Im zweimonatlich erscheinenden Fachmagazin energie aus pflanzen werden Erkenntnisse rund um nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien veröffentlicht. Auch der BDOel e.V. informiert hier über Neuerungen im Verband und seine Aktivitäten, und stellt regelmäßig einzelne Mitglieder und ihre vorbildlichen Betriebe vor.

Leindotter-Initiative: Die Leindotter-Initiative ist ein im Oktober 2014 gegründetes Netzwerk, welches verschiedene Stiftungen, Verbände, Organisationen, Firmen und Privatpersonen. Ziel der Inititative ist es, die Kulturpflanze Leindotter (Camelina sativa) in der Wahrnehmung der breiten Bevölkerung zu stärken, sie im landwirtschaftlichen Anbau zu befördern und ihren Wert als Nahrungsmittel zu etablieren.

 

Kontakt

Bundesverband Dezentraler Ölmühlen und Pflanzenöltechnik e. V.
Am Dörrenhof 13a
85131 Preith - Pollenfeld

 

Telefon: 08466 - 5839961
E-Mail: info@bdoel.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen